By Erin Holloway

„Ruf die Hebamme“ Staffel 11 – Erscheinungsdatum, Besetzung, Handlung, Trailer und alles, was wir wissen

Rufen Sie die Besetzung der 11. Staffel der Hebamme an

Die 11. Staffel von „Ruf die Hebamme“ startete im Januar. (Bildnachweis: BBC)

Ruf die Hebamme Staffel 11 ist zurück auf BBC1 und auf dem Weg zu PBS!

Ruf die Hebamme Saison 10 war letztes Jahr ein großer Hit, mit der Ruf die Hebamme Weihnachtsspecial 2021 Außerdem bringt es den Fans eine willkommene Dosis des historischen Dramas über die festliche Pause.



Aber jetzt ist Staffel 11 da, nach der Ankündigung im letzten Jahr Das BBC-Drama wurde auch für zwei weitere Staffeln in Auftrag gegeben , was bedeutet, dass wir jetzt davon ausgehen können, dass die Show bis mindestens 2024 läuft.

Staffel 11 markiert auch einen besonderen Punkt in der Show, da Nonnatus House sein hundertjähriges Bestehen feiert. Laura Main, die Shelagh spielt, verrät: „Schwester Julienne geht es nicht gut, deshalb kann sie die Feier nicht organisieren. Shelagh wird tatsächlich von Schwester Julienne darum gebeten, und ich denke, das bringt Schwester Hildas Nase ein wenig aus den Fugen. Aber ich denke, sie haben eine gewisse Nähe, nicht wahr, Schwester Julienne und Shelagh. Schwester Julienne wählt Shelagh, weil sie versteht, dass sie als Nonne dort war, aber sie hat jetzt auch den Blick von außen. Wir feiern seit 10 Jahren Ruf die Hebamme , aber sie feiern 100 Jahre im Nonnatus House. Ja, es ist ein ganz besonderer Moment für alle.“

Was ist das Veröffentlichungsdatum von „Call the Midwife“ Staffel 11?

Staffel 11 von Ruf die Hebamme besteht aus acht Teilen und startete am Sonntag, 2. Januar, auf BBC1. Das historische Drama wird nun sonntagabends um 20 Uhr auf BBC1 ausgestrahlt und kann anschließend auf BBC iPlayer angesehen werden.

Ruf die Hebamme Staffel 11 wird zu einem späteren Zeitpunkt in den USA auf PBS ausgestrahlt.

Rufen Sie das Hebammen-Weihnachtsspecial 2021 an

„Call the Midwife“ Staffel 11: Alle unsere Favoriten sind zurück, einschließlich Helen George als Trixie Franklin.(Bildnachweis: BBC)

Wer wird Teil der Besetzung von „Call the Midwife“ Staffel 11 sein?

Alle unsere Lieblingsfiguren sind für die neue Staffel zurück, einschließlich eines ganz besonderen Comebacks für Miriam Margolyes, wenn sie ihre Rolle als Schwester Mildred wieder aufnimmt.

Helen Georg ( Trixie Franklin Jenny Agutter () Schwester Julienne ), Leonie Elliott (Lucille Anderson), Linda Bassett ( Phyllis Crane ) sind auch alle wieder da.

Miriam Margoyles als Mutter Mildred

Sie ist zurück! Miriam Margoyles ist als Mutter Mildred zurückgekehrt.(Bildnachweis: BBC / Nealstreet)

Stephen McGann, der Doktor Patrick Turner spielt, ist ebenfalls für die neue Staffel zurückgekehrt, ebenso wie Laura Main, die spielt Shelag Turner , und Cliff Parisi, der Fred Buckle spielt – um nur einige zu nennen!

Was passierte im 'Call the Midwife' Weihnachtsspecial 2021?

Leonie Elliott im Call the Midwife Weihnachtsspecial.

Wird Schwester Lucille ihre Traumhochzeit bekommen?(Bildnachweis: Neal Street Productions)

Wir wussten, dass die Hochzeitsglocken läuten würden Ruf die Hebamme 's festliches Angebot nach Staffel 10 des Dramas sah, wie sich Schwester Lucille Anderson mit Cyril Robinson verlobte und Sie kündigten an, dass ihre Hochzeit zu Weihnachten stattfinden würde .

Aber leider war es kein reibungsloser Ablauf ihrer Hochzeit, denn ein paar Rumschläge zu viel an ihrem Junggesellinnenabschied warfen der zukünftigen Braut bald einen Strich durch die Rechnung. Die arme Lucille wachte am nächsten Morgen auf und stellte fest, dass ihr Auge stark geschwollen war ... etwas, das nur Blutegel lösen konnten! Zum Glück wirkte Dr. Turner mit seiner Magie und bald fand die Hochzeit von Lucille und Cyril am zweiten Weihnachtstag wieder statt, was jeden im Nonnatus-Haus in Stimmung für eine große Feier brachte.

Aber es war nicht viel Zeit zum Feiern, denn Weihnachten 1966 schien das Datum zu sein, an dem alle Babys in Poplar beschlossen, aufzutreten. Das Personal im Nonnatus-Haus wurde von werdenden Müttern überschwemmt, und während viele der Geburten ziemlich routinemäßig verliefen, gab es eine erfahrene Mutter mit Bluthochdruck und eine andere mit einer Blutung, was Anlass zur Sorge gab. Auch Schwester Frances (Ella Brucolleri) stand vor einer neuen Herausforderung, als sie ihre erste Steißgeburt in Angriff nahm, da ihre ängstliche Patientin zu Hause entbunden hatte.

Aber die ergreifendste Geburtsgeschichte der Folge kam von einem aufschlussreichen Blick auf die Schrecken der Drogenabhängigkeit. Die Frau des nervösen jungen Gangsters, Anita Page, versuchte eindeutig, ihre Probleme im Zaum zu halten, wurde jedoch schließlich in das Entbindungsheim gebracht, wo sie ein kleines Mädchen zur Welt brachte, das leider mit einer Drogenabhängigkeit geboren wurde.

Zum Glück hatte Mutter Mildred (Miriam Margolyes), die aus dem Mutterhaus zu Besuch war, drogenabhängige Kinder gesehen, als sie im Fernen Osten arbeitete, und kannte die zu empfehlende Behandlung.

Drama beiseite, die Folge war enorm festlich, konkurrieren mit der Krippe, eine brillante Lektüre Ein Weihnachtslied von Mutter Mildred, und natürlich wäre kein Weihnachtsfest in Poplar vollständig, ohne dass Fred (Cliff Parisi) seine übliche Rolle als Weihnachtsmann spielt.

Sie können unsere vollständige lesen Ruf die Hebamme Weihnachtsspecial 2021 Rezension Hier .

Was passiert in Staffel 11 von „Call the Midwife“?

Rufen Sie die Hebammen der Saison 11 der Hebammen an

Staffel 11 ist endlich da!(Bildnachweis: BBC)

Über die Jahre Ruf die Hebamme hat bewiesen, dass es nicht nur ein leichtes und flauschiges Sonntagabenddrama über Babys ist, sondern dass die Show auch keine Angst davor hat, knallharte und emotionale Themen anzugehen.

Jenny Agutter, die Schwester Julienne spielt, neckte einiges darüber, was wir von der neuen Staffel erwarten können … „Wir schreiben das Jahr 1967 und wir befinden uns jetzt weit in den 60er Jahren. Die Leute erwarten viel mehr, und ich denke, das ist etwas, womit sich Schwester Julienne beschäftigt. Da sie den Ersten und Zweiten Weltkrieg miterlebt hat, ist sie dankbar für all die Dinge, die da sind, sieht aber sehr wohl, dass diese Dinge auch Probleme an sich verursachen können. Die Tatsache, dass die Menschen so viel Auswahl haben, wirft viele Fragen auf.

„Wir beschäftigen uns in der Serie auch mit einigen sehr unterschiedlichen Dingen. Es gibt einige wunderbare Dinge, wie Timothy Turner aufwächst, selbst Arzt wird und zum ersten Mal mit seinem Vater telefoniert. Wir treffen auch Gangster, weil wir uns sehr für diese Zeit interessieren.“

Call the Midwife Staffel 11 – Trixie und Matthew

Trixie und Matthew werden sich in Staffel 11 näher kommen.(Bildnachweis: BBC)

Helen George, die Trixie spielt, deutete auch an, dass die Bindung ihrer Figur zu Matthew in dieser Staffel wachsen wird … „Es ist wirklich interessant zu sehen, wie sich die Dinge mit Matthew entwickeln, denn es war offensichtlich ein sehr traumatischer Moment, in dem sie sich zum ersten Mal trafen. da Trixie an der Geburt ihres Kindes durch seine Frau und auch an ihrem Tod beteiligt war. Es ist also eine sehr traurige Geschichte und es wurde sehr sorgfältig damit umgegangen.

„Man sieht, wie sich Trixie und Matthew näher kommen, und die Verbundenheit, die sie anfangs empfanden, als sie so etwas Großes teilten, kommt durch. Es entsteht ein Vertrauen, eine Freundschaft und Unterstützung, die wunderbar zu sehen ist.“

Was ist in der ersten Folge von „Call the Midwife“ Staffel 11 passiert?

Call the Midwife Staffel 11

Es ist Ostern in Poplar, als die 11. Staffel von „Call the Midwife“ beginnt.(Bildnachweis: BBC)

Folge eins von Ruf die Hebamme Staffel 11 beginnt zur Osterzeit, und während ihre Weihnachtshochzeit nun schon ein paar Monate her ist, befinden sich Cyril und Lucille immer noch in der Zeit der Flitterwochen. Aber während Lucille die Rolle als Ehefrau genießt, kommt es im Nonnatus House zu einem riesigen Drama, als Trockenfäule das Gebäude bedroht und Nancys neue Uniform für ihren ersten Tag als voll qualifizierte Hebamme ruiniert.

Derek und Audrey Flemming sind ebenfalls zurück, die Eltern, die in Staffel 10 leider einen kleinen Jungen namens Christopher hatten, der ohne Beine geboren wurde und nur 30 Minuten nach seiner Geburt an einer Strahlenvergiftung tragisch starb. Das Paar erwartet wieder und ist verständlicherweise nervös, dass sich die Geschichte wiederholt. Zum Glück schien diese Schwangerschaft reibungslos zu verlaufen und bald brachte Audrey eine vollkommen gesunde Tochter zur Welt, was das Paar überglücklich machte.

Anderswo in Poplar wird das Skelett eines neugeborenen Babys in einem Haus entdeckt, das Matthews Firma renoviert, und dabei ein dunkles Geheimnis ans Licht gebracht, das mehr als 30 Jahre alt ist. Bald greift die Polizei ein und die Mutter des Babys, Marigold Nyall, wird gefunden ... aber dann überbringt sie die schreckliche Nachricht, dass die Überreste von mehr als einem Baby an ihrer alten Adresse versteckt sind. Bald hat die Polizei ein riesiges historisches Verbrechen in der Hand.

An anderer Stelle schaut sich Nonnatus House gerne den Eurovision Song Contest 1967 an, während Sandie Shaw singt Marionette an einer Schnur , und Nancy gibt Colette schließlich zu, dass sie doch nicht ihre Schwester, sondern eigentlich ihre Mutter ist.

Was ist in der zweiten Folge von „Call the Midwife“ Staffel 11 passiert?

Nennen Sie die Hebamme Miss Higgins in Staffel 11, Folge 2

Miss Higgins war begeistert, nach einem Einbruch ein neues Zuhause in der Nähe von Nonnatus House zu finden.(Bildnachweis: BBC)

In der zweiten Folge der 11. Staffel wurde nicht nur bei der armen Miss Higgins in ihr Haus eingebrochen, sondern es ging auch um einen Ausbruch von Krätze und das Thema Gebärmutterhalskrebs.

Miss Higgins war außer sich, nachdem in ihr Haus eingebrochen wurde, während sie oben schlief, und nachdem sie sich geweigert hatte, wieder allein in ihrem Haus zu sein, zog sie in das Nonnatus-Haus. Die Neuheit, nach so vielen Jahren des Alleinlebens von so vielen Menschen umgeben zu sein, ließ jedoch bald nach, und Miss Higgins erkannte, dass sie wieder ihren eigenen Raum brauchte ... sehr zur Erleichterung des Hebammenteams, das ihrer überdrüssig geworden war Dauerhafte Anforderungen und lange Bäder im Gemeinschaftsbad!

Nonnatus House war auch mit einem Krätzeausbruch konfrontiert, der in London Einzug hielt, und bald arbeiteten sie hart daran, das Bewusstsein zu schärfen und Reinigungszentren einzurichten, in denen die Infizierten behandelt werden konnten. Es stellte sich jedoch bald heraus, dass nicht nur die ärmeren Schichten anfällig für die Infektion waren, sondern auch Trixies Freund Matthew Aylward ziemlich juckte!

In der Folge führte das Hebammen- und Krankenschwesterteam auch ein routinemäßiges Screening-Zentrum für Gebärmutterhalskrebs durch, bei dem eine Patientin, Janis Cowper, feststellte, dass sie Gebärmutterhalskrebs hatte und leider eine Mastektomie benötigen würde. Die Nachricht war verständlicherweise ein großer Schock, zumal sie gehofft hatte, mit ihrem Mann eine Familie zu haben. Zum Glück stimmte sie der lebensrettenden Operation zu und sagte, sie würde eines Tages eine Adoption mit ihrem Mann in Erwägung ziehen.

Eine weitere Patientin in dieser Folge war Vivien Thomson, die gerade ihr viertes Kind bekam. Lucielle wurde ihr als Hebamme zugeteilt und fand sich bald mit einer Sozialarbeiterin auseinander, die versuchte, Frau Thomson davon zu überzeugen, dass sie über Verhütung nachdenken sollte, obwohl ihr Baby erst ein paar Tage alt war. Glücklicherweise gewann Lucielle ihren Kampf und die Familie wurde allein gelassen, wobei Viviens Sohn die Rolle des Herrn des Hauses übernahm, nachdem sein Vater sie auf dem Trockenen zurückgelassen hatte.

Gibt es einen Anhänger?

Nein, leider gibt es keinen Trailer für die neue Serie, aber Sie können sich alle neuen Folgen der 11. Staffel auf BBC iPlayer ansehen, sobald sie ausgestrahlt wurden.

Sie können auch alle vergangenen 10 Staffeln von nachholen Ruf die Hebamme an BBC iPlayer jetzt.

Hier kannst du auch zuschauen...

Interessante Artikel