By Erin Holloway

Charley Webb wird als Debbie Dingle nicht zu „Emmerdale“ zurückkehren

Emmerdale Charley Webb, Debbie Dingle

Emmerdale-Schauspielerin Charley Webb (Bildnachweis: David M. Benett/Dave Benett/Getty Images)

Beliebt Emmerdale Star Charley Webb kehrt Berichten zufolge nicht zur ITV-Seife und ihrer Rolle als Debbie Dingle zurück.

Die in Bury geborene 33-jährige Schauspielerin wurde zu einer der Schlüsselfiguren der Seifenoper, wobei Debbie im Mittelpunkt zahlreicher dramatischer Beziehungen stand. Aber abgesehen von einem kurzen Aufenthalt Anfang dieses Jahres hat sie eine Pause eingelegt, seit sie Mitte 2019 ihr drittes Kind mit Ehemann und Co-Star Matthew Wolfenden bekommen hat.

Gemäß Die Sonne , sagte eine Quelle: Charley schließt die Tür auf Emmerdale für immer und werde nicht zurückkehren.

Nachdem sie 2019 mit Matthew ihr drittes Kind zur Welt gebracht hatte, kehrte sie kurz zurück, bevor sie sich wieder eine Auszeit nahm.

Die letzten Monate haben ihr Zeit gegeben, über die Zukunft nachzudenken, und das ist eine, die nichts mit sich bringt Emmerdale .

Dass Matthew am Set in den Streit geraten war, hat ihre Entscheidung, zurückzutreten, befeuert.“

Die Quelle fügte hinzu, dass es Zeit für ein neues Abenteuer für Charley sei.

Selbstverständlich stehen der jetzt in Schottland lebenden Figur die Türen offen, sollte sie ihre Meinung ändern. Aber jetzt blickt sie in die Zukunft.

Ein Sprecher sagte, es gebe keine Pläne für eine Rückkehr von Debbie Dingle Emmerdale .

Wir haben Kontakt aufgenommen Emmerdale für weitere Kommentare.

Charley trat zuerst als Debbie in auf Emmerdale als 13-jährige Tochter von Cain und Charity Dingle, die adoptiert wurde, aber unter der Obhut von Paddy und Emily Kirk ins Dorf zurückkehrte. Als klassische kämpferische Dingle wurde die jugendliche Abtrünnige dank ihrer wilden Natur und ihrer romantischen Verstrickungen mit Leuten wie Andy Sugden, Pete und Ross Barton bald zu einem Liebling der Fans.

Interessante Artikel