By Erin Holloway

Der Trailer zu „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ vereint Doctor Strange und Wanda Maximoff

Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns

(Bildnachweis: Marvel)

Kinobesucher strömen immer noch in Scharen, um den neuesten Marvel-Film auf großer Leinwand zu sehen. Spider-Man: Kein Weg nach Hause , aber die MCU wird nicht langsamer als der erste Trailer für Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns ist im Internet erschienen, damit Fans es genießen können. Der nächste Eintrag in der MCU ist für einen Veröffentlichungstermin am 6. Mai angesetzt.

Natürlich war Doctor Strange eine wichtige Nebenfigur in Spider-Man: Kein Weg nach Hause und ist auch in erschienen Thor: Ragnarök , Avengers: Infinity War und Rächer: Endspiel , aber dies ist sein erster eigenständiger Doctor Strange-Film, seit Benedict Cumberbatch 2016 als Zauberer debütierte. Wie der Titel schon sagt, Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns wird ein Marvel-Film zu sehen sein, der sich vollständig mit dem Multiversum befasst, auf das die MCU hingearbeitet hat, insbesondere in Kein Weg nach Hause und in der Disney Plus-Originalserie Loki .



Eine offizielle Handlung von Marvel gibt es noch nicht Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns , also ist das Beste, was wir im Moment tun können, die wichtigsten Details aus dem Trailer herauszufinden.

Für alle, die es gesehen haben Spider-Man: Kein Weg nach Hause und weiß nicht, das Kino zu verlassen, bis der Abspann diesen Trailer bereits gesehen hat, da es das Finale war Post-Credit-Sequenz in Kein Weg nach Hause . Aber für alle, die es noch nicht gesehen haben, hier ist es für Ihr Sehvergnügen:

Was wir also zusammenfassen können, ist das nach Doctor Stranges Erfahrung mit dem Multiversum in Spider-Man: Kein Weg nach Hause , will er in seinem neusten Film mehr darüber erfahren. Hilfesuchend wendet er sich an Wanda Maximoff, die sich nach den Ereignissen von immer noch versteckt hält WandaVision . Während Doctor Strange die Gefahren des Multiversums erforscht, ist er gezwungen, sich Mordo zu stellen, der zurückkehrt, nachdem er am Ende eine Fersendrehung gemacht hat Doktor Seltsam , und was sicherlich wie eine böse Version von Doctor Strange aussieht.

Die Besetzung für Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns umfasst Benedict Cumberbatch als Doctor Strange, Elizabeth Olsen als Wanda Maximoff, Benedict Wong als Wong, Rachel McAdams als Dr. Christine Palmer, Chiwetel Ejiofor als Mordo und Xochitl Gomez als America Chavez, ein Neuzugang im MCU. Sam Raimi, am besten bekannt als Regisseur von Tobey Maguire Spider Man Filme, kehrt als Regisseur für diesen Film zum Superhelden-Genre zurück.

Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns wird am 6. Mai exklusiv in den Kinos erscheinen. Siehe unsere vollständige Aufschlüsselung für neue Filme im Jahr 2022 hier .

Interessante Artikel