By Erin Holloway

'EastEnders'-Fans sind am Boden zerstört, als sich Dana nach Aarons Manipulation von Bobby trennt

Bobby Beale ist mit Dana Monroe in EastEnders

Dana Monroe hat ihre Beziehung zu Bobby Beale abgebrochen, nachdem Bruder Aaron sie manipuliert hat. (Bildnachweis: BBC)

EastEnders Die Zuschauer waren über die Episode der letzten Nacht (Dienstag, 11. Januar) mit gebrochenem Herzen, als Dana Monroe (Barbara Smith) sich von Bobby Beale (Clay Milner Russell) trennte, nachdem ihr Bruder, der rechtsextreme Aaron Monroe ( Charlie Wernham ), manipulierte sie, um die Beziehung zu beenden.

Fans wissen, dass Bobby Aaron und seinen Freunden gegenüber misstrauisch ist, seit dem versuchten Terroranschlag auf die zukünftige Moschee und zahlreiche Angriffe auf Keegan Baker (Zack Morris), Ash Panesar (Gurlaine Kaur Garcha) und Callum Highway (Tony Clay).



Während der Doppelrechnung wurde Aaron von Bandenführer Neil angegriffen, nachdem er vermutet hatte, dass Aaron der Polizei von dem Bombenanschlag erzählt hatte. Aus Sorge um die Sicherheit seiner Familie, nachdem Neil seine Schwester Dana bedroht hatte, gelang es Aaron, die Hassgruppe gegen Neil aufzuhetzen, aber die Gang wollte, dass er nach Manchester geht, um dort die Operationen zu leiten.

Bobbys Befürchtungen wurden weiter bestätigt, als er mit Aaron etwas trinken ging und Isaac Baptiste (Stevie Basaula) seine Bedenken äußerte, dass Aarons Freund Neil in der Nacht, in der Keegan geschlagen wurde, dort gewesen war.

Isaac sagte zu Bobby: „Ich schätze, dein Schwager da drüben weiß viel mehr, als er zugibt, ich kann es einfach nicht beweisen.

Bobby sprach auch mit dem Polizisten Callum über die Rechtsextremen und sagte ihm, dass sie sich in aller Öffentlichkeit verstecken und ihre eigenen Familien oft nichts über ihre Ansichten wissen.

Während er mit Aaron etwas trinken ging, verschüttete Bobby versehentlich einen Drink über ihn, als er Aarons Tattoo entdeckte, das mit der weißen Vorherrschaftsgruppe auf seiner Schulter in Verbindung gebracht wurde.

Als Bobby endlich über Aarons extremistische Ansichten geredet und Dana von seinen Theorien erzählt hatte, weigerte sie sich, ihm zu glauben und sagte, es gehe bei dem Tattoo um Basketball. Sie war wütend, dass alles in Bobbys Kopf war und dass er Aaron nicht so kannte wie sie.

Dana spricht mit Bruder Aaron über Bobby

Der manipulative Aaron hat Dana angelogen und sie gezwungen, mit Bobby Schluss zu machen.(Bildnachweis: BBC)

Später öffnete sich Aaron gegenüber eine emotionale Dana über das, was Bobby ihr erzählt hatte. Aber Aaron manipulierte sie, um zu denken, dass Bobby sie kontrollierte und sie von ihrer Familie isolierte. Er beschuldigte Bobby auch, sie zur Bekehrung gezwungen zu haben und sie ganz für sich allein zu haben, und lud sie ein, mit ihm nach Manchester zu kommen.

Überwältigt von Aarons Lügen, trennte sich Dana von Bobby und sagte, dass sie ihn liebte, ihm aber die Anschuldigung nie verzeihen konnte und dass er Hilfe brauchte.

Wird Dana die Wahrheit herausfinden, bevor es zu spät ist?

Die Fans waren frustriert, als sie sahen, wie Dana sich weigerte, Bobby zu glauben, und waren untröstlich für den 'süßen' Bobby, dass Dana ihre Beziehung beendete.

Mehr sehen Mehr sehen Mehr sehen Mehr sehen Mehr sehen

EastEnders wird morgen um 19:30 Uhr auf BBC1 ausgestrahlt – siehe unser Fernsehprogramm für vollständige Auflistungen.

Interessante Artikel