By Erin Holloway

'Golda' mit Helen Mirren: Alles, was wir über den Film nach Israels legendärer Premierministerin Golda Meir wissen

'Golda'-Star Helen Mirren ist als die berühmte israelische Premierministerin Golda Meir kaum wiederzuerkennen. (Bildnachweis: Bleecker Street)

Aus Helen Mirren ist Golda Meir geworden! Sie sieht in der Rolle möglicherweise nicht wiederzuerkennen aus – werfen Sie einen Blick oben auf das First-Look-Bild ihres neuen Films Golda – aber Helen bringt ihr A Game mit, um Israels erste weibliche Premierministerin Golda Meir in diesem kraftvollen Film unter der Regie des israelischen Filmemachers Guy Nattiv zu spielen.

Die Geschichte, verfasst von Florence Foster Jenkins “ Der Autor Nicholas Martin spielt während des Jom-Kippur-Krieges 1973.



Es konzentriert sich auf die schwierigen und manchmal kontroversen Entscheidungen, die Premierministerin Golda Meir in dieser Zeit treffen musste und wie sie auch mit ununterbrochenen Machtkämpfen unter ihren rein männlichen Kabinettsmitgliedern zu kämpfen hatte.

Der Film hat bereits für Kontroversen gesorgt, wobei Maureen Lipman, die Schauspielerin aus der Coronation Street, in Frage stellte, ob eine nicht-jüdische Schauspielerin wie Helen Mirren die richtige Wahl für die Rolle des israelischen Premierministers sei. Es hat vor allem in Großbritannien eine Debatte provoziert, die weiter poltert.

Hier ist also alles, was Sie über den kommenden Film wissen müssen Golda mit Helen Mirren...

Veröffentlichungsdatum von 'Golda'

ZU Golda Veröffentlichungsdatum muss noch bekannt gegeben werden, aber glaubt uns, wir behalten diesen genau im Auge! Überprüfen Sie diese Seite weiter und wir werden sie aktualisieren, sobald sie angekündigt wird. Wir werden auch aktualisieren, auf welchem ​​​​Dampfdienst es nach dem Kinostart eintreffen wird, sei es Netflix, Amazon Prime Video oder ein anderer Dienst.

Gibt es einen Trailer zu 'Golda'?

Leider gibt es keine Golda Trailer noch verfügbar, was schade ist, da wir es kaum erwarten können, Helen Mirren in Aktion zu sehen. Wir werden es jedoch auf dieser Seite veröffentlichen, sobald es veröffentlicht wird. Momentan wird der Film noch in London und Israel gedreht.

Worum geht es in 'Golda'?

Beschrieben als 'Ticking-Clock-Thriller', Golda konzentriert sich auf die Entscheidungen mit hohem Einsatz, die die israelische Premierministerin Golda Meir während des Jom-Kippur-Krieges 1973 traf, als Ägypten, Syrien und Jordanien an seinem heiligen Tag einen Überraschungsangriff auf Israel starteten. Es zeigt, wie ihre feindseligen, rein männlichen Kabinettsmitglieder untereinander kämpften und wie Golda mit einem Krieg umging, der die Existenz Israels bedrohte.

'Golda'-Besetzung – Helen Mirren über die Rolle von Golda Meir

Helen sagt: Golda Meir war eine beeindruckende, unnachgiebige und mächtige Anführerin. Es ist eine große Herausforderung, sie im schwierigsten Moment ihres außergewöhnlichen Lebens darzustellen. Ich hoffe nur, dass ich ihr gerecht werde.

Inzwischen Helen Mirren ist ein Experte darin, starke Frauen zu spielen, nachdem er 2005 Queen Elizabeth I in der TV-Serie gespielt hat, Elisabeth 1 und Königin Elizabeth II im Film von 2006, Die Königin .

Ihre beeindruckende Karriere begann erst nach ihrer Rolle in Der lange Karfreitag 1980 an der Seite von Bob Hoskins und seitdem hat sie in zahlreichen Filmen mitgespielt, darunter Die Moskitoküste (1986), Gosford Park (2001) und Kalender Mädchen (2003). Sie ist vielleicht am besten dafür bekannt, Detektivin Jane Tennison in der langjährigen TV-Show zu spielen Hauptverdächtiger die erstmals 1991 begann. Sie spielte auch als Katharina die Große in der gleichnamigen Miniserie 2019.

Begeistert, dass Helen die Rolle der Golda übernimmt, sagt Regisseur Guy Nattiv: Ich bin schon lange ein Bewunderer der großen Helen Mirren. Sie hat sich mit unglaublichem Talent, Intelligenz, Tiefe und Emotion so brillant in Golda Meirs Charakter verschmolzen und dem Reichtum und der Komplexität dieser unglaublichen Frau gerecht.

Helen Mirren wird verwandelt, um Golda Meir zu spielen.

Helen Mirren wird verwandelt, um Golda Meir zu spielen.(Bildnachweis: Alamy)

Wer spielt noch mit?

In Golda , achte auf Schindlers Liste Star Rami Heuberger wird den Verteidigungsminister Moshe Dayan spielen, während der israelische Schauspieler Lior Ashkenazi die Rolle von Goldas Stabschef David Elazar übernimmt. Schwarzer Spiegel Ellie Piercy, Ed Stoppard ( Der Pianist ), Dvir Benedek, Rotem Keinan, Dominic Mafham, Ben Caplan, Emma Davies und Kit Rakusen spielen ebenfalls mit. Rufen Sie meinen Agenten an Star Camille Cottin hat sich auch der Besetzung angeschlossen.

Rami Heuberger, der in der Hauptrolle spielte

Rami Heuberger, der in 'Schindlers Liste' (oben) mitspielte, wird in 'Golda' Verteidigungsminister Moshe Dayan spielen.(Bildnachweis: Alamy)

Wer war Golda Meir?

Geboren in Kiew, damals Teil Russlands (heute Ukraine), emigrierte Golda 1906 als Kind nach Milwaukee, Amerika, auf der Flucht vor den brutalen Pogromen gegen Juden in ihrer damaligen Heimat. Sie wurde Lehrerin und zog 1921 mit ihrem Mann in einen Kibbuz in Palästina. Sie war eine leidenschaftliche Zionistin und 1948 reiste sie in die USA und sammelte 50.000.000 Dollar, um Waffen für das junge Land zu kaufen.

Sie diente schließlich als Arbeitsministerin und Außenministerin in der israelischen Regierung, bevor sie 1969 die erste weibliche Premierministerin Israels wurde. Sie leitete die israelische Arbeiterpartei. Da war sie 70 und der jüdische Staat gerade einmal 20 Jahre alt. Zu der Zeit galt eine Großmutter, die sich in einem schlechten Gesundheitszustand befand und orthopädische Shows trug, als unwahrscheinliche Führerin eines Landes, das ständig bedroht war, aber während ihrer fünfjährigen Amtszeit erwies sich Golda als harte, einfallsreiche Persönlichkeit, die ihre Autorität prägte auf das Land. Sie hatte bekanntlich mit den Folgen des Massakers an israelischen Athleten während der Olympischen Spiele in München 1972 zu kämpfen.

Golda traf alle führenden Persönlichkeiten der Welt, darunter die US-Präsidenten Lyndon Johnson und Richard Nixon sowie den britischen Premierminister Harold Wilson und The Queen. Ein Jahr nach dem Jom-Kippur-Krieg trat Golda von ihrem Posten zurück und veröffentlichte sie Autobiographie Mein Leben 1975. Sie starb drei Jahre später, 1978, im Alter von 80 Jahren an einem Lymphom.

Der wahre Goldmeir war Israel

Der echte Goldmeir war von 1969 bis 1974 Israels Premierminister und starb 1978.(Bildnachweis: Alamy)

Weitere Fernsehdramen und Filme über Golda Meir…

Golda Meir wurde berühmt sowohl von Schwedens verstorbener Hollywood-Legende Ingrid Bergman in ihrer letzten Rolle als auch von Judy Davis (die Golda als junge Frau spielte) in dem zweiteiligen Drama von 1982 dargestellt Eine Frau namens Golda . Leonard Nimoy ( Star Trek 's Mr. Spock) spielte Goldas Ehemann in dieser Miniserie über ihren Aufstieg an die Spitze der israelischen Politik. Auch Ned Beatty, Nigel Hawthorne und Franklin Cover spielten mit.
Golda Meir wurde dann im Film von 1986 von Colleen Dewhurst gespielt Schwert von Gideon . Lynn Cohen spielte 2005 die Rolle der Golda im Steven Spielberg-Film München , das die Geschichte der Gefangennahme und des Massakers israelischer Athleten bei den Olympischen Spielen 1972 erzählte.
2019 war Golda selbst der Star der selbstbetitelten Dokumentation über ihr Leben mit Archivmaterial. Vor ihrem Tod war sie für das israelische Fernsehen interviewt worden und sprach freimütig, während sie sich eine Zigarette nach der anderen anzündete.

Ingrid Bergmann

Ingrid Bergmans letzte Rolle als Gold Meir in der Miniserie 'A Woman Called Golda' von 1982, hier mit Jack Thompson als Ariel.(Bildnachweis: Alamy)

Interessante Artikel