By Erin Holloway

„Kimi“-Film: Erscheinungsdatum, Trailer und alles, was wir über den Zoë Kravitz, Steven Soderbergh HBO Max-Film wissen

Kimi Zoe Kravitz

(Bildnachweis: Warner Bros. Pictures)

Steven Soderbergh war in letzter Zeit produktiv, da Wem , in dem Zoë Kravitz die Hauptrolle spielt, ist der fünfte Film, den der Regisseur seit 2019 veröffentlicht hat (beeindruckende Arbeit für jemanden, der 2013 aus dem Kino zurückgezogen ; offensichtlich hat es nicht gedauert). Der Oscar-prämierte Regisseur war auch ein großer Befürworter von Filmen, die auf Streaming-Diensten abgespielt werden, wie alle seine neuesten Filme, einschließlich Wem , haben Spiele gestreamt.

Nicht zuletzt macht Steven Soderbergh mit seinen Filmen immer etwas Interessantes, und Wem sieht gleich aus. Hier ist alles, was wir wissen Wem .

Veröffentlichungsdatum von „Kimi“

Wem erscheint exklusiv am HBO Max am Freitag, 10. Februar.

Als HBO Max-Originalfilm, Wem wird nicht das gleiche Szenario haben wie andere große Warner Bros.-Filme, die 2021 auf HBO Max liefen, wie zum Beispiel Düne , König Richard und Die Matrix-Auferstehungen . Diese Filme liefen in den ersten 31 Tagen nach ihrer Veröffentlichung alle gleichzeitig in den Kinos und auf HBO Max und waren nur für Abonnenten des HBO Max-Plans von 14,99 USD pro Monat verfügbar. Warner Bros hat diese Praxis 2022 eingestellt. Alle Filme, die auf HBO Max debütieren, sind exklusiv für den Streamer, werden nicht aus seiner Inhaltspalette entfernt und stehen allen Abonnenten zur Verfügung.

Dies ist nach 2020 der dritte Steven Soderbergh-Film in Folge, der nur auf HBO Max läuft Lass sie alle reden und 2021 Keine plötzliche Bewegung . Seine anderen beiden vorherigen Filme, Hochfliegender Vogel und Der Waschsalon , waren auch Streaming-Veröffentlichungen, aber auf Netflix .

„Gefällt mir“-Plot

Warner Bros. war Mutter einer offiziellen Verschwörung zu Wem . Die auf IMDb geteilte Synopse lautet einfach: Ein Agoraphobie-Tech-Mitarbeiter aus Seattle entdeckt Beweise für ein Verbrechen. Aber zum Glück gibt uns der kürzlich veröffentlichte Trailer eine bessere Vorstellung davon, worum es bei Kimi geht; und es sieht ein bisschen aus wie Heckfenster für das 21. Jahrhundert.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Angela Childs eine technische Mitarbeiterin ist, deren Aufgabe es ist, Audiostreams zu hören und zu überwachen. Als sie eines hört, von dem sie glaubt, dass es ein Beweis für einen Mord ist, versucht sie verzweifelt, jemanden dazu zu bringen, ihr zu glauben und ihr bei der Aufklärung des Verbrechens zu helfen. Das Drehbuch stammt von David Koepp ( Jurassic Park , Unmögliche Mission , Spider Man ).

Der Titel des Films ist der Name von Angelas Heimassistentin Kimi. Offensichtlich inspiriert von Alexa, sind Kimi und andere Technologien, die Teil unseres Lebens sind, Schlüsselelemente in der größeren Frage des Films – was wäre, wenn jeder Atemzug, jedes Geräusch, jeder Moment aufgezeichnet würde?

'Kim'-Trailer

Der Wem Trailer stellt Zoë Kravitz in den Mittelpunkt eines spannenden Thrillers. Sehen Sie sich den Trailer unten an.

„Kimi“-Besetzung

Zoë Kravitz hat die Zuschauer beeindruckt, während sie ihre Liste an Credits weiter ausbaut, wobei Kimi eine ihrer bisher größten Hauptrollen sein wird. Die Tochter des Musikers Lenny Kravitz, Zoë Kravitz, spielt seit 2007 in Filmen wie X-Men: Erste Klasse , das Abweichend Franchise, Mad Max: Fury Road und Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen . Sie war auch Teil des fantastischen Ensembles von HBOs Große kleine Lügen und leitete die Hulu-Originalserie Hi-Fi . 2022 scheint ein großes Jahr für die Schauspielerin zu werden, denn neben Kimi wird sie auch die Rolle der Selina Kyle/Catwoman in Der Batman , das am 4. März erscheinen soll.

Der Rest der Kimi-Besetzung umfasst Rita Wilson ( Mädchen , Gloria Bell , Die entlaufene Braut ), Devin Ratray ( Zuhause süß allein zu Hause , Hustler ), Erika Christensen ( Elternschaft ), Indien de Beaufort ( Zoeys außergewöhnliche Playlist ), Byron Bowers ( Keine plötzliche Bewegung , Schatz Junge ), Emily Kuroda ( Gilmore Girls ), Jacob Vargas ( Söhne der Anarchie ), Jaime Camil ( Schmigadoon! ) und Robin Givens ( Riverdale ).

„Kimi“-Regisseur Steven Soderbergh

Steven Soderbergh ist heute einer der einzigartigsten Regisseure in Hollywood. Nach dem Ausbruch mit Sex, Lügen und Videokassetten 1989 hat Soderbergh Studio- und Independent-Filme ausbalanciert und dabei seinen unverwechselbaren Stil beibehalten. Zu seinen Credits gehören die Verkehr (für die er einen Oscar für die beste Regie gewann), Erin Brockovich , das Ozeans Trilogie, Ausser Sicht , Ansteckung , Magic Mike , Hinter dem Kandelaber und mehr. Mitte der 2010er Jahre machte er eine Pause vom Filmemachen und kreierte TV-Shows Der Knick und Mosaik , kehrte aber schließlich zu seinem ursprünglichen Medium zurück, wo seit 2017 jedes Jahr mindestens ein Film herauskam.

Eine weitere lustige kleine Tatsache über Soderbergh, er hat gelegentlich Pseudonyme für seine Arbeit als Cutter (Mary Ann Bernard) oder Kameramann (Peter Andrews) in seinen Filmen verwendet. Halten Sie also beim nächsten Anschauen eines Soderbergh-Films Ausschau nach diesen Namen, einschließlich Wem .

Interessante Artikel