By Erin Holloway

„Operation Mincemeat“ – alles, was wir über den neuen Kriegsfilm wissen

Operation Hackfleisch

Operation Mincemeat kommt 2022 in die Kinos. (Bildnachweis: Warner Bros.)

Operation Hackfleisch ist ein kommender Kriegsfilm unter der Regie von John Madden und geschrieben von Michelle Ashford. Das Drehbuch basiert auf dem äußerst beliebten gleichnamigen Buch von Ben Macintyre und folgt der Titeloperation während des Zweiten Weltkriegs, die ein Täuschungsversuch war, um die Invasion der Alliierten in Sizilien geheim zu halten.

Über das neue Kriegsdrama sagt John Madden: „Michelle Ashfords Drehbuch verschmilzt mehrere Stränge und Stimmungen: angespannt, romantisch, spannend, unerwartet lustig und endlos überraschend. Es erzählt eine sehr menschliche Geschichte von den Soldaten, die wir selten sehen, die im Schatten und in der Täuschung eine andere Art von Krieg führen, verfolgt von dem Wissen, dass Gewissheit und Erfolgsgarantie nirgendwo zu finden sind.'



Es soll 2022 erscheinen (es wurde jetzt auf April verschoben, nachdem es ursprünglich im Januar fällig war) und hat eine mit Stars besetzte Besetzung, die von angeführt wird Bridget Jones Schauspieler Colin Firth. Hier ist alles, was wir bisher wissen ...

Erscheinungsdatum von „Operation Mincemeat“

Operation Mincemeat kommt nun am 22. April 2022 in Großbritannien in die Kinos. Ursprünglich sollte es im Januar veröffentlicht werden. Der Film wird auch in Nordamerika über Netflix verfügbar sein. Es verspricht eines der unterhaltsamsten zu werden Neue Filme 2022 .

Worum geht es in 'Operation Mincemeat'?

Der Film basiert auf den außergewöhnlichen wahren Ereignissen, bei denen zwei Geheimdienstoffiziere 1943 während des Zweiten Weltkriegs eine Leiche und falsche Papiere benutzten, um deutsche Truppen zu überlisten.

Während dieser Ereignisse sind die Alliierten entschlossen, einen umfassenden Angriff auf die Festung Europa zu starten. Aber sie stehen vor einer unmöglichen Herausforderung: eine massive Invasionstruppe vor der verschanzten deutschen Feuerkraft zu schützen und ein mögliches Massaker abzuwenden.

Über die Handlung sagte Regisseur John Madden: „Im Kontext der Erzählungen über den Zweiten Weltkrieg ist die Geschichte von Operation Mincemeat einzigartig – eine bizarre und verführerische filmische Mischung aus hochrangiger Spionage und genialer Fiktion, bei der der Einsatz kaum höher sein könnte.“

Wer ist in der Besetzung von „Operation Mincemeat“?

Colin Firth führt die Besetzung als Naval Intelligence Officer Ewen Montagu an. Er gesellt sich zu Kelly McDonald als Jean Leslie, Matthew Macfadyen als Charles Cholmondeley, Penelope Wilton als Hester Leggett, Johnny Flynn als Autor Ian Fleming, Lorne MacFadyen als Roger Dearborn und Jason Isaacs als Marineoffizier John Godfrey.

Der Film spielt auch den verstorbenen Paul Ritter (am besten bekannt für Abendessen am Freitagabend ) als Arzt und Rechtsanwalt Bentley Purchase. Dies wird seine letzte Rolle auf dem Bildschirm nach seinem Tod im Jahr 2021 sein.

Gibt es einen Trailer zu „Operation Mincemeat“?

Ja! Den Trailer könnt ihr euch hier ansehen...

Interessante Artikel