By Erin Holloway

Pixars „Turning Red“ wird exklusiv auf Disney Plus gespielt

Rot werden Pixar

(Bildnachweis: Pixar)

Pixar kehrt noch nicht in die Kinos zurück, da Rot werden , der nächste Film des Animationsstudios, wird die Kinos überspringen und exklusiv am Disney Plus stattdessen. Rot werden wird am 11. März für alle Disney Plus-Abonnenten verfügbar sein.

Rot werden handelt von Mei Lee, einer selbstbewussten, dämlichen 13-Jährigen, die hin- und hergerissen ist zwischen der pflichtbewussten Tochter ihrer Mutter und dem Chaos der Adoleszenz. Ihre beschützende, wenn auch nicht leicht überhebliche Mutter Ming ist nie weit von ihrer Tochter entfernt – eine unglückliche Realität für den Teenager. Und als ob Veränderungen ihrer Interessen, Beziehungen und ihres Körpers nicht genug wären, pufft sie immer dann, wenn sie zu aufgeregt ist, in einen riesigen roten Panda! Sehen Sie sich den Trailer unten an.



Rot werden enthält die Stimmarbeit von Rosalie Chiang als Mei Lee und Sandra Oh als ihre Mutter Ming. Weitere Mitglieder der Stimmenbesetzung sind Maitreyi Ramakrishnan, James Hong, Orion Lee, Ava Morse und Wai Ching Ho. Der Film wird von Domee Shi inszeniert, der den Oscar-prämierten Animationskurzfilm gedreht hat Tasche .

Wenn Sie Disney Plus sehen möchten, müssen Sie Abonnent sein. Der Streaming-Dienst kostet 7,99 US-Dollar pro Monat (79,99 US-Dollar für ein ganzes Jahr) als eigenständiger Dienst oder kann mit ESPN Plus und Hulu für eine einzige Monatsgebühr von 13,99 US-Dollar gebündelt werden. Disney Plus ist jetzt auch im Lieferumfang enthalten Hulu mit Live-TV Streaming-Dienst, der bei 69,99 US-Dollar pro Monat beginnt. In internationalen Märkten, in denen Disney Plus nicht verfügbar ist, Rot werden wird noch in den Kinos spielen.

Die besten Disney+ und Disney+ Bundle-Angebote von heute Disney Disney+ monatlich 7,99 $/mth Aussicht beim Disney+ Disney Disney+ jährlich 79,99 $/Jahr Aussicht beim Disney+ Disney Disney+-Paket 13,99 $/mth Aussicht beim Disney+

Disney gab die Nachricht am 7. Januar bekannt, da die USA und andere Länder auf der ganzen Welt aufgrund der Omicron-Variante weiterhin mit einem Anstieg von COVID-Fällen zu kämpfen haben. In seiner Ankündigung nennt Disney ausdrücklich die verzögerte Erholung an den Kinokassen, insbesondere bei Familienfilmen, als Grund für den Wechsel von einer Kino- auf eine Streaming-Veröffentlichung für Rot werden — sie erwähnen die omicron-Variante nicht ausdrücklich.

Dies ist der dritte Pixar-Film in Folge, der in den meisten Ländern exklusiv auf Disney Plus veröffentlicht wird Seele und Luca , das im Dezember 2020 und Juni 2021 herauskam. Pixar hat es jedoch immer noch Lichtjahr auf seinem 2022-Aktenzeichen und wird derzeit voraussichtlich in Kinos weltweit gespielt.

Interessante Artikel